XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Schwarzenbek

Schleswig-Holsteins "Stadt der Mitte"

Die Stadt Schwarzenbek ist im Kreis Herzogtum Lauenburg gelegen. Die 15.500 Einwohner zählende Ortschaft ist Träger des Europapreises und wird auf Grund ihrer zentralen Lage in Schleswig-Holstein auch als Stadt der Mitte bezeichnet. Naturliebhaber und Aktivurlauber werden die Nähe Schwarzenbeks zum Sachsenwald zu schätzen wissen. Wer dagegen Großstadtflair und Trubel liebt, wird sich einen Abstecher in das nahe Hamburg nicht entgehen lassen. Erstmals urkundlich in Erscheinung trat Schwarzenbek im Jahre 1291, als sich ein Ritter Wulf ansiedelte. 1950 wurde der Ort zur amtsfreien Gemeinde ernannt. Auf Grund mehrerer größerer Bauprojekte, allen voran das Neubaugebiet Mühlenkamp, wurde die Stadt auch zeitweise als größte Baustelle Schleswig-Holsteins bezeichnet.

Schwarzenbek besitzt mit der St.-Franziskus-Kirche ein bedeutendes Gotteshaus. Die 1895 geweihte Kirche beherbergt zahlreiche Kunstschätze, darunter historische Ölgemälde, Kelche und Leuchter. Eingebettet in eine Parkanlage liegt das frühere Domizil der Amtsrichter ruhig und idyllisch. Der Fachwerkbau ist häufiger Austragungsort von renommierten Ausstellungen und viel besuchten Veranstaltungen. In Schwarzenbek kann man sich auch vortrefflich aktiv betätigen. So können Urlauber das Tanzbein schwingen, sich ein Tennismatch liefern oder auf dem Bolzplatz zum Kicker werden. Das Jahr wird von zahlreichen Veranstaltungen begleitet. Der Frühling beginnt mit dem Narzissenfest, im Juni lockt das Weinfest und im Dezember wird’s beim Lichterfest romantisch.

Ferienwohnungen und Objekte für Wohnen auf Zeit in Schwarzenbek

Hamburg Stadt