XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

St. Pauli Landungsbrücken

Maritimes Herz der Stadt

Das maritime Herz der Hansestadt schlägt an den Landungsbrücken am Elbufer des Hafens. Die Landungsbrücken sind eine wichtige Anlegestelle für Hafenfähren und Ausflugschiffe. Ursprünglich wurde der fast 700 m lange Anleger quasi als Wasserbahnhof für die großen Personendampfer der Überseelinien gebaut. Auch heute hält hier noch der ein oder andere beeindruckende Luxusliner. Sie sind oft das erste Bauwerk, was auf dem Schiffsweg nach Hamburg ankommende Besucher zu sehen bekommen.

Auf dem Wasser schwimmend reagieren die Landungsbrücken flexibel auf die zweimal täglich eintretende Tide zwischen Ebbe und Flut. Der Turm an der Ostseite zeigt den Wasserstand an, der sich bis über drei Meter variieren kann. Außerdem schlägt die Turmuhr alle halbe Stunde die Schiffsglocke an.

Heutzutage sind die Landungsbrücken ein beliebtes Touristenziel. Souvenirshops, Restaurants, Imbissbuden, der Eingang zum alten Elbtunnel und die Museumsschiffe „Rickmer Rickmers“ und „Cap San Diego“ befinden sich in Nähe der St. Pauli Landungsbrücken.

Gegenüber den Landungsbrücken, auf der anderen Elbseite, befindet sich das Theater des Hafens. Seit 2001 wird hier erfolgreich das Musical "König der Löwen" aufgeführt. Täglich starten von den Landungsbrücken die Zubringerfähren, um die Besucher zum Musical zu bringen.

Sie wollen sich einen Besuch dieses faszinierende Musicals nicht entgehen lassen? Dann Bestellen Sie noch heute Ihre König der Löwen Karten.