XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Museum für Kunst und Gewerbe

© Template:MKG Dennis Conrad / Wikimedia Commons [CC BY-SA 3.0]

Eines der größten Kunstmuseen Europas

Das Museum für Kunst und Gewerbe in Hamburg. Es wurde bereits 1874 von der Patriotischen Gesellschaft von 1765, die sich in der Epoche der Aufklärung für die Förderung der Kunst einsetzte, gegründet. Das Museumsgebäude wurde nach Plänen des Architekten Carl Johann Christian Zimmermann erbaut, in einem schweren Bombenangriff im Zweiten Weltkrieg jedoch zerstört. Der Wiederaufbau dauerte bis zum Ende der 1950er Jahre. Heute werden hier etwa 700.000 Objekte ausgestellt – damit gehört das Museum für Kunst und Gewerbe zu den größten Kunstmuseen Europas. Gegenstände wie historische Tasteninstrumente, barocke Figuren, Fliesen und Porzellan aus Asien und dem Islam, Gebrauchsgegenstände und Kunstwerke aus der Moderne begeistern die Museumsbesucher.

Museum für Kunst und Gewerbe
Steintorplatz
20099 Hamburg
Tel.: 040-428134880