XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Stellingen

Heimat von Hagenbecks Tierpark

Stellingen ist ein Stadtteil der Freien und Hansestadt Hamburg im Bezirk Eimsbüttel mit circa 21.900 Einwohnern. In Stellingen befindet sich der 1907 neu eröffnete bekannte Hagenbecks Tierpark. Dieser befindet sich immer noch im Familienbesitz der Familie Hagenbeck. Der Tierpark ist mit seinem 2007 eröffneten Tropen-Aquarium ein sehr beliebtes und gut zu erreichendes Urlaubsziel. Auf der mit 25 Hektar umfassende Parkanlage kann man Tiere in gut gepflegten und angelegten Freigehegen sowie zahlreiche verschiedene Pflanzenarten aus aller Welt bewundern. Eine besondere Attraktion ist das neue Orang-Utan-Haus. Doch auch die Gehege mit den Robben, Pinguinen und Eisbären sind bei Kindern beliebt.

Im Norden des Tierparks können sich Urlauber die hügelige, landschaftlich sehr schöne „Stellinger Schweiz", eigentlich die „Stellinger Feldmark" anschauen. Stellingen hat aber auch auf architektonischem Gebiet etwas zu bieten. Hier sei das frühere Rathaus von 1912, der zum Wohnhaus umgebaute Wasserturm von 1912 und die Fazle-Omar-Moschee erwähnt. Der von Weitem gut sichtbare Wasserturm mit einer stattlichen Höhe von 47,59 Metern ist das Wahrzeichen des Stadtteils Stellingen.

Am U2 Viadukt, zwischen der Hagenbeckstraße und der Koppelstraße, findet man die Wolfgang-Meier-Sportanlage. Außer zweier Fußballplätzen des HSV und der Frauenmannschaft kann man sich im Sportpark auf der Eislauf- und Radbahn und mehreren Tennisplätze sportlich betätigen.

Ferienwohnungen und Objekte für Wohnen auf Zeit in Stellingen

Hamburg Stadt