XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Oststeinbek

Attraktiver Ort am Rande Hamburgs

Oststeinbek liegt mit knapp 8.620 Einwohnern auf einer Fläche von 11,37 Quadratkilometern im Osten Hamburgs. Außer dem gleichnamigen Ortsteil gehört auch noch Havighorst zum Gemeindegebiet. Im Gebiet von Oststeinbek wurden Funde entdeckt, die auf eine Besiedelung in der Bronze- und Eisenzeit hindeuten. Die erste Erwähnung fand der Ort 1255. Im Laufe der Jahrhunderte wurde die Siedlung immer wieder verkauft und hatte unterschiedliche Besitzer. Die Gemeinde stand zeitweise unter dänischer Herrschaft, bis 1866 die preußische Verwaltung begann. Um das 20. Jahrhundert wurde die Gemeinde immer bedeutender und profitierte von der Industrialisierung Hamburgs.

Mehrere Veranstaltungen ziehen sich durch das Jahr in Oststeinbek. Dazu gehören z.B. das Maibaumfest und das Osterfeuer. Das Theater ist für Ortsansässige eine beliebte Anlaufstelle, wenn zweimal im Jahr im Frühjahr und Herbst ein plattdeutsches Theaterstück aufgeführt wird. Aber auch Vorstellungen von Kindermärchen stehen auf dem Programm und werden gern angenommen. Von Oststeinbek aus lohnt sich ein Besuch Hamburgs aus mehreren Gründen. Bei einem Besuch der Elbphilharmonie mit Führung kann man erkunden, wie weit die Bauarbeiten fortgeschritten sind und sich ein Bild davon machen, wie das fertige Gebäude aussehen wird. Ein Ausflugsziel für Groß und Klein ist der Tierpark Hagenbeck, in dem Tiere aller Kontinente besichtigt werden können.

Ferienwohnungen und Objekte für Wohnen auf Zeit in Oststeinbek

Hamburg Stadt