XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Lokstedt

Standort des NDR

Der Stadtteil Lokstedt liegt im Bezirk Eimsbüttel. Begrenzt wird der Stadtteil Lokstedt im Norden durch Niendorf, im Süden durch Hoheluft, im Westen durch Stellingen und Eimsbüttel und im Osten durch Eppendorf und Groß Borstel. Lokstedt stand vor 1866 unter dänischer Herrschaft und nannte sich Lookstedt. Der in neogotischer Form errichtete Wasserturm von 1911 ist das Wahrzeichen von Lokstedt.

Mit dem Von-Eicken-Park, dem Willingspark und dem Amsinckpark besitzt Lokstedt zur Erholung drei ehemals private Parkanlagen. Diese wurden im 19. Jahrhundert vor den Toren der Stadt von Hanseatenfamilien errichtet.

Die Grelckstraße, eine Spielstraße mit Spielgeräten im Zentrum von Lokstedt wird nicht nur die kleinsten Besucher erfreuen. Keine 1400 Meter entfernt liegt der 25 Hektar große Hagenbecks Tierpark, unter anderem mit einer Vielzahl interessanter Tiere, einem Orang-Utan-Haus, vielen Freigehegen und einem Tropen-Aquarium. Der Besuch lohnt sich auf jeden Fall. Für ausgiebige Shoppingtouren kann man mit der Hamburger Hochbahn von Lokstedt aus den Niendorfer Tibarg, Eppendorfer Markt oder das Zentrum erreichen.

Lokstedt ist einer von zwei Standorten des NDR. Ein bekannter Sender für Fernsehen und Hörfunk für die Länder Hamburg, Mecklenburg Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein. Der zweite Standort befindet sich im Stadtteil Harvestehude.

Ferienwohnungen und Objekte für Wohnen auf Zeit in Lokstedt

Hamburg Stadt