XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Dassendorf

Auf gehts in den Sachsenwald

Östlich von Hamburg befindet sich die Gemeinde Dassendorf. 3.180 Einwohner leben hier auf einer Fläche von 7,95 Quadratkilometern. Nördlich der Gemeinde liegt der Sachsenwald, welcher sich ebenso wie Dassendorf in Schleswig-Holstein befindet. Zu einer urkundlichen Erwähnung kam es das erste Mal im Jahre 1334. Einige Hünengräber am Rand des Ortes zeugen von einer früheren Besiedlung. Die Einwohner von Dassendorf lebten lange Zeit von der Landwirtschaft. Ab 1920 wurden im Ort Wochenendhäuser von Bewohnern der nahe gelegenen Städte errichtet und so entstand die Waldsiedlung, die nach dem Zweiten Weltkrieg ausgebaut und erweitert wurde und heute das Zentrum des Ortes bildet.

Von Dassendorf aus kann man wunderbar den Sachsenwald erkunden, der nördlich liegt und ein knapp 70 Quadratkilometer umfassendes Waldgebiet ist. Drei Reviere bilden den Wald, durch den auch ein paar kleinere Bäche fließen. Im Sachsenwald selbst können Besucher Sehenswürdigkeiten, wie den Garten der Schmetterlinge, einen Klettergarten oder das Schloss Friedrichsruh mit Bismarck-Museum und –Mausoleum besichtigen. Wer einmal etwas Besonderes erleben möchte, dem sei von Dassendorf aus eine Reise nach Hamburg zu empfehlen. Dort bietet z.B. das Schwarzlichtviertel eine einzigartige Attraktion. Hier werden interaktive Spiele und begehbare Illusionen durch leuchtende Bilder, 3D-Elemente und besondere Klänge zu einer Erfahrung gemacht, die man so schnell nicht wieder vergisst.

Ferienwohnungen und Objekte für Wohnen auf Zeit in Dassendorf

Hamburg Stadt